100. Geburtstag - 03.04.2006



Startseite

Lebenslauf

Stationen   
meines Lebens


Meine Eltern

Gedichte

Bibliographie

Weiteres





 




Wir wandern auf schwankender Brücke
viele - und jeder allein.
Hebt keiner von uns die Stücke
vom leise zerklirrenden Glücke,
wir geh`n in den Abend hinein.

Mit uns am Bettelstabe
wandert die graue Not:
und blieb nicht Heimat und Habe.
Vor uns am schwarzen Grabe
gähnet der Henker Tod.

In allen grünen Bäumen
singt der Vogel Leid
singt unser sehnlichstes Sehnen:
Jenseits von Träumen und Tränen
liegt uns das Erbe bereit.

(Zeit leider unbekannt)